35 Jahre Hoga Bau GmbH

Betriebsgründer und Betriebsleiter Hermann Honekamp mit Frau Helma, die Leiterin der Abteilung Reitsport, Kirsten Honekamp, Geschäftsführer Dipl. -Ing. (FH) Thorsten Honekamp, Gesellschafter Prof. Dr. Wilfried Honekamp, Mitarbeiterin Dipl. -Ing. Inga Grönke, geb. Honekamp,

Breitgefächert aufgestellt
35 Jahre Unternehmen Honekamp
GW Veldhausen. Es war im Jahre 1975, als Hermann Honekamp als Subunternehmer für ein Schlüsselfertighausunternehmen den Schritt in die Selbständigkeit wagte.
1978 erfolgte die Spezialisierung auf Kellerbau- und Kellerabdichtung.
Mit der 1983 eingerichteten Sparte Mietgeräte schuf er für sein Unternehmen ein weiteres Standbein.
Das Thema weitere Standbeine verfolgte Hermann Honekamp auch in den kommenden Jahren.
1985 baute er eine SB-Waschanlage in Neuenhaus, 1987 in Nordhorn und in Wietmarschen.
1987 kam mit der Sparte Kleinkläranlagen noch ein weiterer Bereich dazu.
1996 zog sich Hermann Honekamp aus der Geschäftsleitung zurück. Er gab sie an seine Söhne Prof. Dr. Wilfried Honekamp und Dipl. -Ing. (FH) Thorsten Honekamp ab.
Ganz neue Wege beschritt das Unternehmen 2002 mit der Gründung der Sparte Reitsportartikel, die seit diesem Jahr von der Tochter, der gelernten Physiotherapeutin Kirsten Honekamp, geleitet wird.
Inzwischen gehören 13 Mitarbeiter zum Familienbetrieb Honekamp.